Die acht achtsamsten Geschenkideen,
mit denen du zeigen kannst,
dass du dir wirklich Gedanken gemacht hast

Brauchst du noch ein paar Geschenke für deine Liebsten? Und hast du, wie ich, keine Lust völlig sinnlosen Kram zu verschenken, nur um nicht mit leeren Händen dazustehen? 

Wassermelonen

Wassermelonen im Winter. Kein gutes Geschenk. (Bild von Imgur)

 

Dann habe ich heute etwas für dich, denn ich bin in mich gegangen und habe mich gefragt, worüber ich mich wirklich freuen würde. Was sind Geschenke die Freude bereiten und zeitgleich versuchen die Welt ein bisschen besser zu machen? Womit kannst du zeigen, dass du dir wirklich Gedanken gemacht hast, was du verschenkst?

Herausgekommen sind die acht achtsamsten Geschenkideen für 2017. Los geht’s!

1. Achtsamkeit beim Reinemachen: Der Sauberkasten

Der Sauberkasten ist ein DIY-Set, mit dem Reiniger und Waschmittel ganz einfach selbst hergestellt werden können und wurde erst kürzlich über Crowdfunding finanziert. Die Rezepte der Reiniger basieren auf einfachen Hausmitteln und aus nur sechs Zutaten können mit dem Sauberkasten zehn wirksame Reiniger gemischt werden. Der Sauberkasten bringt mehr Nachhaltigkeit in den Haushalt, denn die Reiniger sind vegan, umwelt- und gesundheitsfreundlicher als herkömmliche Reinigungsmittel. Durch das Selbstmachen entsteht auch weniger Verpackungsmüll.

 Um dir oder deinen Liebsten einen Sauberkasten zu schenken, klicke hier.

 

2. Achtsamkeit trifft Fashion: Der Karma Bag

Der Karma Bag von Ein gutes Ziel Gastautor Shai Hoffmann und seiner Mitgründerin Amira Jehia ist ein fair und nachhaltig produzierter Rucksack aus Bio-Baumwolle. Karma Classics, die Firma hinter dem Produkt, möchte Rucksäcke in die Welt hinaustragen, die völlig ohne Kinderarbeit, ausbeuterische Produktionsbedingungen und giftige Chemikalien hergestellt wurden – eben achtsam und mit gutem Karma.

Aber Achtung: Aufgrund der hohen Nachfrage und einem erfolgreichen Crowdfunding gibt’s nur noch wenige Restbestände auf karma-classics.de und es ist ungewiss, ob diese noch ein weiteres Mal aufgelegt werden.

Karma Bag

 

3. Achtsamkeit für Frauen: FEMNA

FEMNA verbessert das weibliche Wohlbefinden. Mit speziell entwickelten Tees und feinen Körperölen können Beschwerden wie Regelkrämpfe, PMS, Zyklusschwankungen oder Unwohlsein achtsam und auf natürliche Art und Weise angegangen werden. Die Tees und Körperpflegeprodukte werden ausschließlich in Deutschland hergestellt und sind zum größtmöglichen Teil  biozertifiziert, “cruelty free” und vegan, also nicht an Tieren getestet.

Klicke hier, um durch die Geschenk-Kategorie bei FEMNA zu stöbern und spare zusätzlich mit dem Coupon „EINGUTESZIEL“ 10 % bei deine Bestellung.

FEMNA

 

4. Achtsamkeit für Männer: einhorn Kondome

einhorn Kondome widmen sich der wichtigsten Nebensache der Welt mit sehr viel Spaß und Humor. Das Team aus Berlin verkauft seine veganen Kondome dabei in Mini-Chipstüten und ist stets bemüht, die eigene Produktion so fair und nachhaltig wie möglich zu gestalten. 50% der Profite werden in gemeinnützige Projekte wie z.B. faire und nachhaltige Standards im Kautschukanbau, oder Sexualaufklärung für Jugendliche investiert. Damit ist einhorn Teil einer Bewegung für einen nachhaltigen und achtsamen Lebensstil, mit Sinn für Gerechtigkeit.

Klicke hier, um deinen Jahresvorrat an Kondomen zu decken oder einen Super-Dino zu verschenken. Mit dem Coupon „EINGUTESEINHORN“ sparst du dabei bis zum 31.12. uneingeschränkt auf alles 15 %.


Einhorn Kondome

 

5. Achtsamkeit beim Trinken: soulbottles

35.000.000.000 Plastikflaschen landen pro Jahr in Ozeanen und auf Mülldeponien denn nur eine von zehn Plastikflaschen wird weltweit recycelt. Zudem enthalten viele Plastikflaschen Giftstoffe wie Bisphenol A (BPA) als synthetische Hart- bzw. Weichmacher, die auch in deinen Organismus gelangen können. Ein tolle und zudem auch richtig hübsche Alternative bietet soulbottles. Die Flaschen sind aus Glas und enthalten keinerlei gesundheitsbedenkliche Stoffe – yeah.

Klicke hier, um eine der schicken Flaschen zu bestellen.

Soulbottles

 

6. Achtsamkeit beim Essen: Conflictfood

Krisen, Krieg und bittere Armut sind in vielen Ländern Alltag.
Die beiden Gründer von Conflictfood, Gernot und Salem, wollten nicht länger zusehen und haben sich auf den Weg gemacht. Sie reisten persönlich in die Konfliktregionen. Dort entdeckten sie kulturelle Schätze, allen voran Köstlichkeiten aus der Küche. Conflictfood bringt diesen kulinarischen Reichtum vom Krisenherd auf deinen Tisch. Durch direkten und fairen Handel werden die Kleinbauern gestärkt und Fluchtursachen an der Wurzel bekämpft. Ein Weg aus der Armut und ein Schritt in Richtung Frieden.
In Berlin werden die feinen Produkte liebevoll in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung abgefüllt, schön verpackt und für den Verkauf vorbereitet.
Dazu gibt’s ein Journal über Land und Leute, Info- und Rezeptkarten.

Die Gewürze und Tees der Bauern und Kooperativen kannst du hier bestellen. Und mit dem Coupon „8samkeit“ sparst du bis zum 31.01. dabei 10 %. 

Conflictfood

 

7. Achtsamkeit fürs Jahr Zweitausendachtsam: Ein guter Plan

Ein guter Plan ist ein ganzheitlicher Terminkalender für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe. Die engagierten Herausgeber*innen Milena & Jan sind gegen Selbst- und Fremdausbeutung und gegen den Selbstoptimierungs-Wahnsinn. Um diese Einstellung zu verbreiten, enthält der Jahreskalender innovative Techniken wie eine Achtsamkeits-Ampel und spezielle Monatsreflexionen.

Die Ähnlichkeiten bei Namen und Design von Ein guter Plan und Ein gutes Ziel stammen übrigens noch aus vergangenen Zeiten, in denen auch mein Buch von Jan & Milena verlegt wurde.

Hier kannst du dir deinen Kalender fürs Jahr Zweitausendachtsam kaufen.

Ein guter Plan

 

8. Achtsamkeit für dich selbst: Headspace

Wir alle wissen, wie schwer es ist, ruhige Momente in den Alltag zu integrieren. Deshalb bietet dir Headspace mit einer hübschen App einen einfachen Einstieg in die Meditation. Ich selbst habe im letzten Jahr, während ich Ein gutes Ziel geschrieben habe, so das Meditieren angefangen. Erklärt wird das Ganze mit kurzen, sehr unterhaltsamen Animationen bevor man anschließend mit dem Meditieren beginnt. In einem kostenlosen Grundlagenkurs kannst du in 10 x 10 Minuten die einfache Meditationstechnik erlernen.

Klicke hier, um dir und deinen Freunden das darüberhinausgehende Mediationsangebot zu schenken.   

Headspace

 

Bonus: Achtsamkeit beim Ziele erreichen: Ein gutes Ziel

Von meinem Buch Ein gutes Ziel, weißt du schon das es anders als andere Zielplaner ist: Es ist kein neuer Ratgeber, der dir sagt, dass du morgens um 5 Uhr aufstehen musst, um deine Ziele zu erreichen. Statt „work hard“ stehe ich für „work smart“ und dafür, dir am Anfang einen guten Plan zu machen und zu überlegen, was dich wirklich antreibt. Damit erreichst du deine Ziele noch besser und vor allem im Einklang mit dir selbst.

Klicke hier, um dir und deinen Freunden Ein gutes Ziel zu schenken. Bis zum 20.12. sparst du mit dem Coupon GUTE-WEIHNACHTEN 10% auf deine Bestellung. 

Ein gutes Ziel


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.